HomeMuseenSammlungenObjekteKontakt

Suche nach Objekten von


Objekte in Beziehung zu ...

go (1K)

1930 

[2]
Kunstmuseum Solingen - "Theo Gebürsch: Berliner Gartenhäuser, 1930" [Objektinformation] (museum-digital : rheinland)

go (1K) Kunstmuseum Solingen   go (1K) Bürgerstiftung für verfemte Künste mit der Sammlung Gerhard Schneider, Solingen [Inv. Nr. der Bürgerstiftung: BS M 68]

Theo Gebürsch: Berliner Gartenhäuser, 1930

Berliner Gartenhäuser (von Theo Gebürsch) (Kunstmuseum Solingen RR-F)

Beschreibung ...
Theo Gebürsch, 1899 geboren in Mainz. 1918 Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie, 1920-1926 Studium an der Akademie in München. 1929-1943 ansässig in Berlin, Mitglied der Künstlervereinigung "Porza". 1936 Beschlagname von 5 Holzschnitten auf der Leipziger Druckgraphik-Ausstellung. Ausstellungsverbot; daraufhin sartirische Auseinandersetzung mit dem Zeitgeschehen in diversen Zeitschriften. 1943 Übersiedlung nach Rheinhessen. 1944 Verlust sämtlicher Arbeiten im Berliner Atelier durch Bombardierung. 1945 Zerstörung aller neuen Arbeiten in Rheinhessen durch Artelleriebeschuss. Gestorben 1958.

Material/Technik ...
Öl auf Holz

Maße ...
58 x 48 cm

Gemalt ...

... wer:   

Theo Gebürsch (1899-1958)

  [ Info]

... wann:

1930

[Person-Körperschaft-Bezug] ...

Porza Society

  [ Info]

Literatur ...

Literatureintrag 1 von 2

Jessewitsch, Rolf; Schneider, Gerhard (2008): Entdeckte Moderne. Werke aus der Sammlung Gerhard Schneider. Bönen

Literatureintrag 2 von 2

Jessewitsch, Rolf; Schneider, Gerhard; Wendelberger, Axel (Hrsg.) (2001): Expressive Gegenständlichkeit. Schicksale figurativer Malerei und Graphik im 20. Jahrhundert. Werke aus der Sammlung Gerhrad Schneider. Bönen/Westfalen

Links / Dokumente ...

Geht zu Fördergesellschaft Zentrum für verfemte Künste Fördergesellschaft Zentrum für verfemte Künste

Tags ...
Sucht Objekte mit Tag Gemälde Gemälde [15], Sucht Objekte mit Tag Entartete Kunst Entartete Kunst [9], Beschlagnahme

Zeigt größere Ansicht Zeigt größere Ansicht Größere Ansicht und Information zur Abbildung
QR-Code für diese Seite QR-Code für Objektinformationen
PDF-Handout als Druckvorlage PDF-Handout als Druckvorlage Objektinformationen zum Ausdrucken (PDF)

Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums.
Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen ist unbedingt der Name des Museums zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.

mailicon (3K) go2 (1K) Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler?! Oder wissen Sie mehr?
[Stand der Information 29.03.2013]