museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Weißenfels - Schloss Neu-AugustusburgSchuhe [V 2050 a,b D]

Kinder-Schnürschuhe, Schweden, um 1900 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)

Kinder-Schnürschuhe

Description ...

Ca. 110 Jahre alte Kinderschuhe aus schwarzem Leder. Die über die Jahre eine sehr feine Patina angenommen haben. Schaft ist aus zwei Seitenteilen zusammengenäht, mittels einer Fersen- und Ristnaht. Erstere mit einem Riemen bedeckt. Schnürung über dem Rist mit vier schwarzlackierten Metallösen-Paaren. Schnürbänder nicht mehr vorhanden. Im Zehenbereich dreieckförmiger, durchbrochener Einsatz. Spitze ist schiffsbugähnlich und eine schwarze Paspel eingearbeitet. Innen mit Streifen gemusterter Baumwollstoff ausgestattet. Aufgenagelte braune Ledersohle, ihre Ränder sind dunkel eingefärbt. Absatz aus einzelnen Lederflecken aufgebaut. Oberfleck mit Metallstiften fixiert. Schuhe sind nicht getragen und wiegen 370 g.

Material / Technique ...

Leder / genagelt

Measurements ...

Länge 22,5 cm, Absatzhöhe 1,5 cm

Created ...

... when: [about]

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 06.01.2017]