museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Gleimhaus HalberstadtPorträtsammlung Freundschaftstempel [A 056]

Porträt Wilhelm Abraham Teller (von Ferdinand Collmann) (Gleimhaus Halberstadt CC BY-NC-SA)

Porträt Wilhelm Abraham Teller

Description ...

Wilhelm Abraham Teller (1734-1804) wurde nach dem Studium der Theologie in Leipzig im Jahr 1761 als Generalsuperintendent und Professor für Theologie nach Helmstedt gerufen. 1767 wurde er Oberkonsistorialrat und Probst in Berlin. Er war ein Freund Spaldings. Ab 1786 war er Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Berlin. In seinem 1764 erschienenen "Lehrbuch des christlichen Glaubens" zeigte er sich als freimütiger Aufklärungstheologe. Das Werk verursachte viel Aufsehen in Mitteldeutschland und wurde sogar in Sachsen verboten.
Teller schrieb an Gleim aus Berlin am 2. Juli 1796: "Sie haben mir eine Ehre wiederfahren laßen, der ich mich in wahrer Herzendemuth ganz unwerth vorkomme. Wenn ich nun gleichwohl das Ihnen so spät versichere, so ist leider eine getäuschte Hoffnung die Ursache davon. Ich wollte mir die Freude machen Ihnen, theuerster Mann, meine dankvolle Gesinnung persönlich zu bezeugen, ein Freund, der von Zeit zu Zeit mich in der Erwartung hinhielt, daß er nach Halberstadt reisen würde, wollte mich mit sich nehmen ... aber nun ist er mit einmal auf lange Zeit nach Südpreußen versetzt und meine Hoffnung vereitelt worden. / so empfangen Sie denn diesen meinen schriftlichen ganz ergebensten Dank für die durch Hrn. Prof. Collmann an mir bewiesene Güte - mit dem herzlichen Wunsche, bis zum spätesten Lebensziel von einem dank baren Publikum sich geehrt und geliebt zu sehen ..."
verso: Teller / gemahlt für Gleim / von / Colmann zu Berlin/ 1795
verso: Colman pinxit 1795.

Material / Technique ...

Öl auf Leinwand

Measurements ...

47,6 x 42,6 cm

Painted ...

... who:

... when:

Literature ...

  • Becker, Carl (1911): Der Freundschaftstempel im Gleimhause zu Halberstadt. Halberstadt ( KVK)
  • Becker, Carl (1963): Die Bildnisse im Gleimhaus. Halberstadt ( KVK)
  • Jaenicke, Eduard (1865): Inventarium der zum Canonicus-Gleim’schen Nachlasse gehörigen Bücher, Handschriften, Gemälde und Kupferstiche (handschriftlich). Halberstadt
  • Körte, Wilhelm (1811): Johann Wilhelm Ludwig Gleims Leben. Aus seinen Briefen und Schriften. Halberstadt ( KVK)
  • Niemann, Ludwig Ferdinand (1824): Die Stadt Halberstadt und die Umgebung derselben. Halberstadt ( KVK)
  • Scholke, Horst (2000): Der Freundschaftstempel im Gleimhaus zu Halberstadt. Porträts des 18. Jahrhunderts. Bestandskatalog. Bearb. v. Horst Scholke mit einem Essay von Wolfgang Adam. Leipzig ( KVK)

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.04.2017]