museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Kunstmuseum MoritzburgGemälde [MOI 00129]

Mädchen am Fenster (Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) CC BY-NC-SA)

Mädchen am Fenster

Description ...

Das Motiv des Bildnisses am Fenster erfreute sich in der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts großer Beliebtheit und wurde auch von nachfolgenden Künstlergenerationen oft aufgegriffen. Es gestattet einen Zustand des Übergangs darzustellen - sowohl die Verbindung mit der Außenwelt als auch den Rückzug in die heimische Atmosphäre. Das farbenfreudig gekleidete Mädchen mit großem Strohhut mag eben aus dem Garten gekommen sein und verweilt einen Augenblick in Gedanken verloren in der Fensternische. Die Hände - eine im Blumenkorb ruhend, die andere einen Strauß haltend, stellen eine Beziehung des Menschen zum Pflanzenreich her - beiden ist es beschieden aufzublühen und zu vergehen.
In biedermeierlicher Liebe zum Detail wurden die Gestalt des Mädchens und die vielen Blumen und Pflanzen wiedergegeben. In jener Zeit war die mittelalterliche Blumen- und Pflanzensymbolik noch lebendig. Doch diese trat - ebenso wie die romantische - hinter die realistische Auffassung zurück. Dennoch spielte das Aufziehen von Blumen und Pflanzen im Garten oder zu Hause in der Biedermeierzeit eine große Rolle, ja man bediente sich einer eigens geschaffenen Blumensprache, um Botschaften zu übermitteln.
Das Bild entstand während Albert Grells Aufenthalt in Halle. In dieser Zeit, um 1857, machte sich der Maler um die Herausgabe eines "Albums Hallescher Baudenkmäler" mit 41, zum Teil aquarellierter Zeichnungen verdient. Er dokumentierte darin Bauten des alten Stadtbildes, von denen viele in der Gründerzeit und auch noch später abgerissen wurden.
Bezeichnet u. r.: Alb. Grell fct. 1854

Material / Technique ...

Gemälde, Öl auf Leinwand

Measurements ...

51 cm x 42 cm

Painted ...

... who:

... when:

... where:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.04.2017]