museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Museum Weißenfels - Schloss Neu-AugustusburgSchuhe [V 428 D]

Einzelner Damen-Zugstiefel,  1880 (Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg CC BY-NC-SA)

Einzelner Damen-Zugstiefel, 1880

Description ...

Dunkelbraunes Leder. Die große Mehrheit der Straßenstiefel, die von den 1860ern bis in die 1910er hergestellt wurden, war schwarz und dunkelbraun, da man erkannt hatte, dass dunkle Farben den Fuß kleiner erscheinen lassen. Der lederne Schaft fügt sich aus einem Vorderblatt mit Einsatzteil und zwei Fersenteile zusammen. Breite Elastikzwickel an den Seiten regulieren den Schaftumfang. Zwei Zugschlaufen aus Baumwollrips, verdeckt von den zwei über den Schaft hinaus ragenden Zungen, dienen als Anziehhilfen. Die hellbraune Ledersohle ist leicht aufgeraut. Dieser Stiefel hat einen halbhohen, aus Lederflecken aufgebauten Absatz.

Material / Technique ...

Leder, Elastikband, Baumwollband

Measurements ...

Länge 23,5 cm, Höhe 21,5 cm, Absatzhöhe 3,5 cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 14.12.2014]