museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Stadtmuseum StuttgartMigrationsgeschichte [S 2548/5]

Gemustertes Tuch (Stadtmuseum Stuttgart CC BY-NC-SA)

Gemustertes Tuch

Description ...

Seit Eröffnung der staatlichen Flüchtlingsunterkunft in Wangen am 1.1.1984 bis zur Schließung der Unterkunft 2006 war Herrr P. mit dabei. Offiziell Heimleiter war er für viele mehr: Ratgeber, Ansprechpartner, Anlaufstelle bei Problemen und oftmals väterlicher Freund. Dementsprechend groß ist sein Bekanntenkreis, dementsprechend vielfältig die Gegenstände, die er aus dieser Zeit aufbewahrt hat. Oftmals handelt es sich um Geschenke, die er aus Dankbarkeit für seine diversen Hilfen erhalten hat.

Das Tuch stammt von einem Afghanen zu dem Herr P. noch heute Kontakt (2007) hat.

Querrechteckiges, langes, gewebtes Tuch, dessen kurze Seiten mit angeknüpften Fransen abschließen. Die Vorderseite ist ganzflächig mit gewebten geometrischen Ornamenten in den Farben rosa, schwarz und gelb gestaltet sowie umlaufend mit kleinen eingefassten Spiegeln versehen.

Material / Technique ...

gewebt / genäht / Baumwolle / Kunstfaser

Measurements ...

Länge: 177 cm; Breite: 41 cm

Created ...

... when:

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.04.2017]