museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Historisches Museum der Pfalz, SpeyerSammlung Fotografie [HMP_1999_260_0798]

Fotografie

Fotografie "Gasthaus Gambrinus/Bahnhofstraße 66 (I)"

Description ...

Die Aufnahme zeigt das Gasthaus "Gambrinus" in der Bahnhofstraße 66 von Westen. Das große freistehende Eckhaus an der Prinz-Luitpold-Straße wurde in den Jahren ab 1891 nach Plänen von Friedrich Graf erbaut. Der zweigeschossige Backsteinbau mit aufwendiger Sandsteingliederung war im Erdgeschoss ursprünglich durch rundbogige Pfeilerarkaden, entsprechend den Fenstern im Obergeschoss gestaltet. Die abgeschrägte Straßenecke ist durch Balkon und Zwerchgiebel gekennzeichnet. An der Südwestecke befindet sich ein eingebauter Turm. Auf der Höhe der Fensterreihe des Obergeschosses ist auf der Fläche des Turms eine Nische mit sandsteinerner Figur des Gambrinus eingebaut. Der gründerzeitliche Repräsentationsbau gegenüber des Hauptbahnhofs ist mit einem schiefernem Mansarddach gedeckt.

Material / Technique ...

Papier / Fotografie

Measurements ...

12,6 x 17,8 cm

Image taken ...

... who:

... when:

... where:

Part of ...

Map

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 06.10.2017]