museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergMünzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 23082]

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/80608/80608.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Medaille von Papst Innozenz X. auf das Heilige Jahr, 1651

Description ...

Seit 1475 war jedes 25. Jahr ein annus iubilaeus oder annus sanctus, in dem der Papst Pilgern einen vollständigen Ablass ihrer Sünden gewähren konnte. Beginn und Abschluss eines solchen Heiligen Jahres wurden symbolisch durch Öffnen und Schließen der Heilige Pforte markiert, eines Portals im Petersdom.
An die Feierlichkeiten des Jahres 1650 erinnerte Papst Innozenz X. mit dieser Medaille. Ihre Rückseite zeigt die Heilige Pforte; sie wird von der Umschrift umgeben: APERVIT ET CLAVSIT – Er hat geöffnet und geschlossen.
Auf der Vorderseite findet sich das Wappen der Familie Pamphilj, aus der Papst Innozenz X. stammt: Unter drei Feldern mit jeweils einer Lilie sitzt eine Taube, die im Schnabel einen Olivenzweig trägt.
[Matthias Ohm]

Material / Technique ...

Gold

Measurements ...

Durchmesser: 24,6 mm, Gewicht: 6,7 g

Created ...

... when:

... where:

Commissioned ...

... who:

Literature ...

  • [] (1710): Cimeliarchium seu thesaurus nummorum tam antiquissimorum quam modernorum serenissimi principis Friderici Augusti ducis Wurtembergiae. Stuttgart, S. 129. ( KVK)

Call the object

Objectinformation for printing (PDF)

Show a (probably) newer version of the object information

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 06.10.2017]