museum-digital

Objekte in Beziehung zu ...

go (1K)

Südpfalz (Region) 

[32]
go (1K)

1. Hälfte 19. Jh. 

[196]

Objekte zu Schlagworten ...

go (1K) Textilherstellung
go (1K) Weben
Museum Herxheim - "Lesebrett, zum Schärbaum MH 0002 gehörig" [Objektinformation] (museum-digital)

go (1K) Museum Herxheim  go (1K) Volkskunde 18. bis 20. Jh.  [MH0004]

Lesebrett, zum Schärbaum MH 0002 gehörig

Lesebrett, zum Schärbaum MH 0002 gehörig (Museum Herxheim CC BY-NC-SA)

Beschreibung ...
Flaches rechteckiges Brett mit länglichem rechteckigem Griff, versehen mit 25 Bohrlöchern im Kopfteil und 1 Bohrloch im Griff.
Um ein Verheddern der Kettfäden zu verhindern, wurden sie von den Spulen im Spulrahmen durch das Lesebrett geführt und dann auf den Schärbaum aufgewickelt.

Material/Technik ...
Eichenholz

Maße ...
H 42 cm, B 10,5 cm, T 1,3 cm

Hergestellt ...

... wann:

1. Hälfte 19. Jh.

... wo:     

Südpfalz (Region)  [Zeigt Karte Karte] [Geht zu GeoNames GeoNames]

Links / Dokumente ...

Geht zu Schärbaum MH0002 Schärbaum MH0002

Tags ...
Sucht Objekte mit Tag Textilherstellung Textilherstellung [82] ball (1K) , Sucht Objekte mit Tag Weben Weben [31] ball (1K)

Zeigt größere Ansicht Zeigt größere Ansicht Größere Ansicht und Information zur Abbildung
QR-Code für diese Seite QR-Code für Objektinformationen
PDF-Handout als Druckvorlage PDF-Handout als Druckvorlage Objektinformationen zum Ausdrucken (PDF)
Im Originalkontext anzeigen Eine (möglicherweise) neuere Version dieser Objektangaben anzeigen

Die Text-Informationen dieser Seite sind für die nicht-kommerzielle Nutzung bei Angabe der Quelle frei verfügbar (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Als Quellenangabe nennen Sie bitte neben der Internet-Adresse unbedingt auch den Namen des Museums.
Die Rechte für die Abbildungen des Objektes werden unterhalb der großen Ansichten (die über ein Anklicken der kleineren Ansichten erreichbar werden) angezeigt. Sofern dort nichts anderes angegeben ist, gilt für die Nutzung das gerade Gesagte. Auch bei der Verwendung der Bild-Informationen ist unbedingt der Name des Museums zu nennen.
Jede Form der kommerziellen Nutzung von Text- oder Bildinformationen bedarf der Rücksprache mit dem Museum.

mailicon (3K) go2 (1K) Ist Ihnen etwas aufgefallen? Womöglich ein Fehler?! Oder wissen Sie mehr?
[Stand der Information 20.08.2014]