museum-digital

Feinmechanik

Bevorzugte Bezeichnung

Feinmechanik (fine mechanics)

Beschreibung

"Feinmechanik ist ein Zweig der Technik, der sich mit der Herstellung feinmechanischer Komponenten in Geräten befasst. Die kleinen Abmessungen dieser Komponenten sind häufig durch die im Allgemeinen kleinen äußeren Kräfte bedingt, werden aber auch gefordert, um durch kleine Massen hohe Arbeitsgeschwindigkeiten und Genauigkeiten zu erreichen. Die Feinmechanik entwickelte sich aus der Herstellung der mechanischen Uhren." (Wikipedia 01.11.2012)

Normdaten zum Konzept

Wikipedia (deutsch)

Normdaten zum Konzept

Gemeinsame Normdatei

Konzept in skos

Konzept im SKOS-Format

Konzept in json

Konzept im JSON-Format

museum-digital -- Objekte zum Stichwort "Feinmechanik" [Listenansicht] (Seite: 1)

Gesucht wurde nach Schlagwort "Feinmechanik": 6 Objekte gefunden. (Sie können eine  Führt eine Volltextsuche nach Feinmechanik aus. Volltextsuche durchführen)

Zeigt Ergebnisse als Raster  Ergebnisse durchblättern
  oak (1K)

Kinoprojektor Pathé Frères III

Der hier gezeigte, Anfang 2000 restaurierte Projektor ist ein Pathé Frères III mit der Produktionsnummer 8844 und stammt wahrscheinlich aus der Zeit vor 1914. Der Betrieb erfolgte . . . Mehr Information mehr

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Industrie- und Filmmuseum Wolfen    Laufbildprojektoren Laufbildprojektoren [KP 0018/14]

Projektorkopf Nitzsche Saxonia V Typ A

Teilrestaurierter Projektorkopf für 35 mm Kinofilm der Marke Nitzsche Modell Saxonia V Typ A. Eine Zweiflügelblende ist vorhanden, ebenso wie die Riemenscheibe für den Antrieb über . . . Mehr Information mehr

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Industrie- und Filmmuseum Wolfen    Laufbildprojektoren Laufbildprojektoren [KM 0018/14]

Vorschneider (Zange)

Zu sehen ist eine Zange mit einem durchgesteckten Gewerbe (Gelenk), deren obere Greifbacke an den Spitzen nach innen gebogen ist. Die Zange ist genietet und poliert.
Sie stammt aus der . . . Mehr Information mehr

Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg    Wirtschaft und Technik Wirtschaft und Technik [STH KI 168]

Uhrmacherschraubenzieher im Set (auch Schraubendreher)

Das Set besteht aus 6 Schraubenziehern (auch als Schraubendreher bezeichnet) in verschiedenen Größen im roten Holzetui.
Viele der regionalen metallverarbeitenden Betriebe hatten sich . . . Mehr Information mehr

Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg    Wirtschaft und Technik Wirtschaft und Technik [STH 1858c]

Uhrmacherfeilkloben

Der Feilkloben ist ein Werkzeug zum Einspannen und Festhalten kleinerer Arbeitsstücke. Er ähnelt dem Schraubstock, wird aber nicht am Arbeitstisch festgemacht, sondern in der Hand gehalten, . . . Mehr Information mehr

Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg Metallhandwerksmuseum Steinbach-Hallenberg    Wirtschaft und Technik Wirtschaft und Technik [STH KI 163 ]

Schmalfilmkamera Agfa Movex 8

Schmalfilmkamera Format 8 mm, Metallgehäuse, Kräusellack, schwarz, 16 Bilder/sek; Filmtransport über Federwerk, Movex Spezialkassette, Objektiv: Agfa-Kine-Anastigmat 2,8/12, Nr. 851449, . . . Mehr Information mehr

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Industrie- und Filmmuseum Wolfen    Filmkameras Filmkameras [SFK 21/03 ifm]