museum-digitaldeutschland

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

search

Gutenberg-Museum

Gutenberg-Museum

Liebfrauenplatz 5

55116 Mainz

Tel: 06131/122640

Fax: 06131/123488

Museum's website

Museum at map

Museum at association

ISIL: DE-MUS-090315

Das Gutenberg-Museum Mainz. Museum für Druck-, Buch- und Schriftgeschichte aller Kulturen.
Dem Dom gegenüber, im Zentrum der Altstadt von Mainz, liegt das Gutenberg-Museum. Es ist eines der ältesten Druckmuseen und ein Zentrum für Touristen und Fachleute aus aller Welt. Im Jahr 1900, zum 500. Geburtstag Johannes Gutenbergs, wurde das Museum von Mainzer Bürgern gegründet.
Es sollte den Erfinder, der heute als »Mann des Jahrtausends« gerühmt wird, ehren, und seine technischen und künstlerischen Erfindungen präsentieren.
In diesem Schatzhaus der Druckkunst können sich die Besucher in den Abteilungen Drucktechnik, Buchkunst, Akzidenzen und Exlibris, Grafik und Plakate, Papier, Schriftgeschichte, Zeitungsgeschichte sowie moderne Künstlerbücher einen umfassenden Überblick über die Entstehung der Schrift und die Entstehung des Druckens verschaffen.
Das Museum bietet seinen Besuchern eine vielfältige Dauerausstellung sowie ständig wechselnde Themenausstellungen, einen innovativen Museumsshop, eine Vielzahl museumspädagogischer Angebote für Alt und Jung, mit dem Druckladen eine museumspädagogische Druckwerkstatt, und ein gemütliches Museumscafé. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Diese Seite befindet sich im Aufbau, es kommen ständig neue Objekte dazu. Besuchen Sie diese Seite doch demnächst wieder.

Collections:

"Grafische Sammlung"[26]Show objectsSearch inside
"Exlibris-Sammlung"[2]Show objects
"Minipressen-Archiv"[5]Show objects
"Islamische Abteilung"
"Ostasien-Abteilung"
"Buchbinder-Abteilung"
"Papierabteilung"
"Bucheinbandsammlung"[5]Show objects
"Schriftgeschichte"
"Pressegeschichte"[2]Show objects
"Miniaturbuchsammlung"[8]Show objects

Objects:

Show objects of the museum at map