HomeCollectionObjectContact

Search

Willkommen beim Digitalen Katalog des Frankfurter Goethehauses!

There are many good reasons to visit museums. Attending an event or an exhibition are just two of these. Museums "show" and "stage", they "educate" and "stimulate". But there is much more to museums than these: museums are places of safekeeping and research. These are two sides of a museum that are not often visible, yet they build the very core of a museum's visibility. It is the museum objects that are displayed, stored and studied. They are at the center of (almost) all work done in a museum. However, not all of objects kept in a museum can be showcased at once. Much has to remain in storage, hidden from the visitors.

On this website museums showcase their objects, in current exhibits and beyond. More than what can be shown in a museum's viewing space.

A random selection of objects can be found on the right. Click on them to learn more. More objects of interest can be found by using the search bar on the left.

Overviews and descriptions of the various objects, collections, and participating museums are accessible via the navigation bar at the top.

Lemuren
Osterspaziergang
Römische Elegien XX
Garten
Goethe Natur
Und unersteiglich feste Burg sich aufgetürmt
Ein Soldat auf einem Kapitell (Vignette)
Mephisto schüttelt Faustens Pelz
Palast. 5. Akt: Mephistopheles: Natürlich! daß ein Hauptverdruß / Das Leben dir vergällen muß.
Studierzimmer. Figurenstudie zu den Faust-Illustrationen in "Minerva"
Goethe: Die Novelle, mit Zeichnungen von Max Liebermann. Die Holzschnitte wurden von der Reichsdruckerei mit der Hand eingedruckt.
Hexenkueche
Offene Tafel von Göthe
Mephisto und Faust fliehen nach dem Duell
Auerbachs Keller
Wald und Höhle. Skizze zur einer Illustration zu Faust I
Meister Franz und Felix
Honorio kniet vor der Fürstin
Der Kampf zwischen Reineke und Isegrim dem Wolf
 - Werthers Leiden. Dritte SzeneBrunnenszene
Der Papst bewundert Benvenutos Goldschmiedemodell
Knabe Lenker und Weibergeklatsch
Erinnerung an Helena
Die Himmlische Heerschar
Méphistophéles fait un faux miracle dans un cabaret
Der junge Götz und sein Schneider
Gretchen. Auf dem Kirchgang
Gieremund die Wölfin
Der Knabe
Auftauchen der Siebenmeilenstiefel
Benvenuto auf einen Tragsessel gebunden wird von den Häschern fortgebracht
Alles Vergängliche, ist nur ein Gleichnis
Generalissimus
Phorkyas. Fallen wirst du durch das Beil
Weinstock
Sündenfall
Alles ist bereit im Hause, Schale
Auerbachs Keller
Sogenannter Doctor Faust. Der Titel des Blattes als "Faust" ist ahistorisch und nicht im Sinne Rembrands, entsprechend wechselnde Bezeichnung: Clement
Dank des Paria
Walpurgis=Nacht: Der Gang nach dem Brocken
Felsengedränge hier zwischen dem Waldgebüsch
Max Beckmann, Faust II
 - Goetz von Berlichingen mit der eisernen HandBrustbild des Götz
Der Haushofmeister mit den Spaniern vor Benvenutos Haus
Uns bleibt ein Erdenrest
Blick in Werthers Zimmer
 - Torquato Tasso, Act I, Scene 3Tasso wird von den Frauen bekränzt
Wozu der Lärm? Was steht dem Herrn zu Diensten.. Mephisto tritt hinter dem Ofen hervor
Liebespaar im Wald
Liebende
Arkadien
Auerbachs Keller, Die Flucht
Lotte und Werther am Fenster nach dem Gewitter
Versammlung der Tiere am Hof König Nobels. unveröffentlichte Zeichnung
Das Ewig-Weibliche zieht uns hinan
Das Verlöbnis zwischen Hermann und Dorothea
Die Taubenpost bedient den Frieden
Dezemberblatt des Kalenders "Faustus 1978". Faust projiziert das Urteil des Paris
Studienzimmer
Faust: Die Gaben, diesen hier verliehen. - / An jeglichen ein reiches Land! ... / Hier ist das Wohlbehagen erblich, / Die Wange... (3. Akt)
Das Blinde-Kuh-Spiel
Vor dem Tor
Phorkyas. Schau ich hin
Das Römische Carneval. Weimar & Gotha: Unger für Ettinger 1789 (Erstausgabe).. Mit 20 handkolorierten Kupfern von G.M. Kraus nach G. Schütz.
Studierzimmer: Geisterchor. Weh! Weh! Du hast sie zerstört
Nacht offen Feld
Ringendes Paar
Euphorion - und ein Flügelpaar faltet sich los!
Wir sind hübsch und jung und Schmeichelkätzchen
Marianne
Helena. So haben heute grauenvoll die Stygischen ins Haus den Eintritt mir bezeichnet
Das Entsetzen Bellyns des Widders über das Haupt des toten Lampe, das er unwissentlich im Ränzel trug. unveröffentlichte Zeichnung
Fuß-Vignette
Walpurgisnacht: Tanz und Gretchen-Erscheinung auf dem Blocksberg
Palast des Meneleas, Schiff am Gebirge
 - 2. TafelNeapolitanischer Sbirre mit Neapolitanern
Lamien: Es ist so heiter, den alten Sünder uns nachzuziehen...
Römische Elegien IX
Kerker
Die Heerführer
Erzkämmerer. Wenn du zur Tafel gehst
Klassische Walpurgisnacht
Wie ständen eure Berge droben ...Hätt’ ich sie nicht hervorgeschoben
Vor dem Thore
Hegire
Königinnen freilich, überall sind sie gern auch im Hades stehen sie oben an
 - CharlotteLotte und die Kinder
Tod der Liebenden
Studierzimmer, Faust und der Pudel
Auf dem Vorgebirge
Und alle, die des Dichters Welt erbauten
Frau Rückenau die Äffin verteidigt Reineke vor König Nobel. unveröffentlichte Zeichnung
Marguerite, rentrée chez elle, pense au beau cavalier qu´elle a rencontré
Schlafendes Mädchen
Erzbischof. Du machst uns stark und fest...
Die Alte bekennt sich schuldig
Bewaffnete hervor sich drängend
Seht anerkennend hier den Schüler kommen
Hermann erzürnt seinen Vater