HomeCollectionObjectContact

Search

Willkommen beim Digitalen Katalog des Frankfurter Goethehauses!

There are many good reasons to visit museums. Attending an event or an exhibition are just two of these. Museums "show" and "stage", they "educate" and "stimulate". But there is much more to museums than these: museums are places of safekeeping and research. These are two sides of a museum that are not often visible, yet they build the very core of a museum's visibility. It is the museum objects that are displayed, stored and studied. They are at the center of (almost) all work done in a museum. However, not all of objects kept in a museum can be showcased at once. Much has to remain in storage, hidden from the visitors.

On this website museums showcase their objects, in current exhibits and beyond. More than what can be shown in a museum's viewing space.

A random selection of objects can be found on the right. Click on them to learn more. More objects of interest can be found by using the search bar on the left.

Overviews and descriptions of the various objects, collections, and participating museums are accessible via the navigation bar at the top.

Isegrim der Wolf
Clavigo und Beaumarchais
Kaiserliche Pfalz
Die Erwiderung der Choretiden
Das Volk staunt über die Flucht Benvenutos
Studie König Nobels. unveröffentlichte Zeichnung
Mondzauber
König Nobel erhebt Reineke Fuchs zum Reichskanzler
Faust und Margarete im Gefängnis
Der Aufstieg zum Blocksberg
Benvenuto Cellini
Benvenuto lässt das Haus des Salpeterfabrikanten niederreißen
Mag sein, hast du von Sternen einige Kunde
Trueber Tag Feld
Götz und Martin vor der Herberge
Charlotte und Ottilie beim Spaziergang mit dem Kind
Astrolog, Herr mäßige solch dringendes Begehren
Götz in der Bauernschenke bei der Bauernhochzeit
Auerbachs Keller
Benvenuto reitet nach Monte Cassino
 - Egmont. 3 ActEgmont und Klärchen
Die Erweckung des Jünglings
Wackerlos das Hündchen klagt vor König Nobel über Reineke. unveröffentlichte Zeichnung
Nicht allein, mich zu ergetzen, bin ich hier so hochgestellt
Trüber Tag. Feld. "Sie ist die erste nicht"
Die Anklage Reinekes
Walpurgisnacht
Faust. Ich sehe den Bogen
Prolog im Himmel. Blatt II, Mappe mit 14 Radierungen  (auf 13 Blättern)
König Nobel schilt Isegrim den Wolf ob seiner Gierigkeit. unveröffentlichte Zeichnung
11. Schriftseite
Hexenküche, Faust vor dem Zauberspiegel
Wald und Höhle
Vorspiel auf dem Theater
Zwei Postkarten mit der Abbildung der beiden Figurengruppen zu Goethes "Faust"
Johann Wolfgang von Goethe, Reineke Fuchs. Illustrierte Ausgabe als Künstlerbuch
Pater Ecstaticus und Pater Profundus
Astrolog: Nicht Knabe mehr! Ein kühner Heldenmann. 1. Akt: Rittersaal
Faust. 6 Lithographien von Josef Hegenbarth
Die Furien
Zauber, Puppenspiel, Sinnbild
Bellyn der Widder
Amor mit Pfeil und Bogen / Initial B zwischen Faunen
La mère de Marguerite ayant donné l´écrin à l´église, Faust en a remis un autre. Marguerite le montre à sa voisine Marthe qui lui conseille de le garder
Garten
Geronnene Masse in den Fasern des Elfenbeins
Lupardus berät König Nobel
Studierzimmer. Figurenstudie zu den Faust-Illustrationen in "Minerva"
Benvenuto bestraft Paul und Katharine
Quasten. Tisiphone
Doch ich fürchte, durch die Fenster ziehen luftige Gespenster
Titelvignette zum Ersten Gesang
St Lorentz Platz Nüremberg - Scene in Faust - Lyceum Theatre. Erste Begegnung von Faust und Gretchen
 - Torquato Tasso, Act IV, Scene 2Tmsso und Leonore
Gretchen im Dom
Benvenuto im Handgemenge mit seinen Gegnern
Faust, Mephisto und Homunkulus
Alexander Medici zeigt Benvenuto eine deutsche Büchse
Römische Elegien IV
Gespenster schreiten durch die Stadt
König Nobel auf seinem Thron. unveröffentlichte Zeichnung
Mephistopheles: Doch sagt: was in der Höhle dort, bei schwachem Licht, sich dreifach hingekauert?
Die Braut von Corinth
Kaiser, Astrolog und Narr
Fausts Tod
XII Bilder zu Göthe’s Faust. gezeichnet von Peter v. Cornelius, Director der Königl. Mahler-Akademie zu München
Busbacca betrinkt sich
 - Werthers Besuch bei LotteWerther holt Lotte zum Ball ab
Benvenuto verkleidet Diego als Mädchen
Hexenkueche
Reineke am Galgen
Welch ein Schwanken, welches Beben, Schaukelnd Hin- und Widerstreben
Hermann begegnet Dorothea im Flüchtlingstreck
Gretchen vor der Mater dolorosa
Wir sind hübsch und jung und Schmeichelkätzchen
Bergschluchten
Knabe Lenker. Carneval
Sinnender Mann auf einem Erdhügel
Tasso
Weislingen und Adelheid
Isegrim der Wolf läutet die Glocke des Klosters
Die Herrliche mitteninn im Sternenkranze
Faust
Faust. Der Tragödie zweiter Teil.. Zwölf Zeichnungen auf Stein für die Aufführung des Staatstheaters Dresden
Studie zu Goethes Egmont
Umrahmung zu Blatt 144
Hermann und Dorothea am Brunnen
Klassische Walpurgisnacht. Faust und Chiron
Benvenuto zerschneidet die Leintücher
Bildliche Darstellung in Arabeskenform zu Göthe’s Faust von C. Harnisch
Benvenuto besteigt das Pferd des Herrn Johannes Gaddi
Chiron: Blick auf! hier steht bedeutend nah, im Mondenschein der ewige Tempel da
Komm, decke mir die Schultern noch einmal
Mephistopheles und Faust
5. Schriftseite
Auf dem Vorgebirg. 4. Akt: Faust: Vernahmst du nichts von Nebelstreifen, / Die auf Siziliens Küsten schweifen? / Dort, schwankend klar, im Tageslicht
Ein Wanderer mit weitem Mantel
Hermann und seine Mutter unterm Birnenbaum
Dagegen fass ich mir die Lange
Frau Ermelyn mit den jungen Füchsen. 9. Bildseite