HomeCollectionObjectContact

Search

Willkommen beim Digitalen Katalog des Frankfurter Goethehauses!

There are many good reasons to visit museums. Attending an event or an exhibition are just two of these. Museums "show" and "stage", they "educate" and "stimulate". But there is much more to museums than these: museums are places of safekeeping and research. These are two sides of a museum that are not often visible, yet they build the very core of a museum's visibility. It is the museum objects that are displayed, stored and studied. They are at the center of (almost) all work done in a museum. However, not all of objects kept in a museum can be showcased at once. Much has to remain in storage, hidden from the visitors.

On this website museums showcase their objects, in current exhibits and beyond. More than what can be shown in a museum's viewing space.

A random selection of objects can be found on the right. Click on them to learn more. More objects of interest can be found by using the search bar on the left.

Overviews and descriptions of the various objects, collections, and participating museums are accessible via the navigation bar at the top.

Die Geschichte vom neidischen Esel Boldewyn
Der Teufelspakt
Das Anblasen der Jagd
Vor dem Tor, Osterspaziergang
Wie ständen eure Berge droben, hätt ich sie nicht hervorgeschoben
Der Bischof von Salamanca mit seinen Getreuen
Die mächtige Wöge
Die Lemuren im Vorhof des Palastes
Kerker
Christoph Cellini mit Frau und vier Kindern
Wagner und Homunculus. Laboratorium
Arkadien. Euphorion
Faust und Mephisto in Auerbachs Keller
Herlod, Was greift und hascht die liebe Menge
Cassirer-Mappe, Buchausgabe
Dom, Gretchen und Böser Geist
 - Lotte. Leiden des jungen Werther’s von GoetheWerther holt Lotte zum Ball ab
 - Werther contemplating on Charlotte’s wedding ringWerther und Lotte am Klavier
Der Verlierer Mephistopheles
Anmutige Gegend
Königinnen freilich, überall sind sie gern auch im Hades stehen sie oben an
Erste Begegnung von Faust und Gretchen. Figurenstudien
Mephisto bei Marthe und Gretchen
Märzblatt des Kalenders "Faustus 1978". Osterspaziergang
Götz widersetzt sich der Gefangennahme
Die Schlange und die Irrlichter
Liebe, menschlich zu beglücken nähert dir in edles Zwei, doch zu göttlichem Entzücken bildet sie ein köstlich Drei
Der Tod der Liebenden
Die Stute tritt Isegrim den Wolf mit ihrem Hinterhuf
Reise auf dem Zaubermantel
Auf dem Vorgebirg. 4. Akt: Mephistopheles: Ich sehe nichts von diesen Wasserlügen, / Nur Menschenaugen lassen sich betrügen
Weitläufiger Saal mit Nebengemächern. Hoffnung
Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt
Faust und Wagner
Idealporträt Lottes mit Brotschneideszene. auf gemeinsamem Untersatz mit III-13026-001
Mephistopheles im Souffleurloch
Thales. Alles ist aus dem Wasser entsprungen
Ihr scheltet uns verdammte Geister
Seerosen
Lilith
Hände. Gesteh’ er mir, wozu er’s brauchen kann
Schon schallt’s von ritterlichen Prügeln
Römische Elegien XVII
Werther hilft dem Mädchen am Brunnen
Am Boden sitzendes Mädchen
 - Charlotte et WertherBrunnenszene
Faust, Wagner und der Pudel. Faust, Wagner et le barbet
Bergschluchten
Ariel
Benvenuto und Michelangelo
Rahmenskizze
Ihr Herren wißt an allem was zu mäkeln
König Nobel auf seinem Thron
Der Kampf zwischen Reineke und Isegrim dem Wolf
Der Papst bewundert Benvenutos Goldschmiedemodell
Gretchen zeigt Frau Marthe den Schmuckkasten
Faust und Mephisto auf dem Blocksberg
Kaiserliche Pfalz, Schatzmeister
Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen
Der junge Götz erkennt den Kaiser
Mephisto tritt hinter dem Ofen hervor
Benvenuto Cellini, vom Rücken gesehen, nach links schreitend (Schlussvignette)
Die Sorge, sie schleicht sich durchs Schlüsselloch
Jungfrau, Mutter, Königin, Göttin bleibt gnädig
Begegnung Benvenutos mit dem Korsen
Reineke und Grimbart der Dachs kommen auf ihrem Weg an den Hühnern des Klosters vorbei. unveröffentlichte Zeichnung
Werther erschießt sich
Studie König Nobels. unveröffentlichte Zeichnung
Legende / Der Totenhügel
Alles ist bereit im Hause, Schale
Arkadien
Gönn auch dieser guten Seele... dein Verzeihen angemessen!
Walpurgisnacht
Benvenuto auf einen Tragsessel gebunden wird von den Häschern fortgebracht
Versammlung der Tiere am Hof König Nobels
Kämpfende Landsknechte
Sonnenaufgang. (1. Akt: Anmutige Gegend)
Reineke erklärt die Teilung des Beutetiers
Hermann und seine Mutter unterm Birnenbaum
Benvenuto im Gefängnis mit der Bibel
Faust im höchsten Alter. Faksimile der Federzeichnung: wandelnd, nachdenkend (5. Akt: Palast)
Gretchen im Kerker
Grund erbebt, das Wasser staucht, Kies und Ufer berstend raucht
 - CharlotteLotte und die Kinder
Subskriptionsprospekt zu der illustrierten Ausgabe von "Faust II". 2 Blatt Text, plus 5 Lithographien als Illustrationsproben
Reineke und Grimbart der Dachs
Wer im Frieden wünschet sich Krieg zurück
Werther zeichnet die Kinder
Faust rencontre, pour la première fois, Marguerite et lui offre son bras et sa conduite qu´elle refuse
Elisabeth bei der Handarbeit
Begegnung mit dem Erdgeist
- The Sorcerer`s ApprenticeDie Wasserflut
Henning der Hahn bringt die tote Henne Kratzefuß vor König Nobel
Arkadisch frei
Titelblatt zu Hermann und Dorothea
Die Zerschmetterung auf der Oberfläche des Zahns
Reineke mit Frau Ermelyn und ihren Kindern.
Walpurgisnacht
Benvenuto erzählt von seinem Heiligenschein
Mephistopheles zwischen den Sphinxen