museum-digitalbrandenburg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Filmmuseum PotsdamFilme Amateurfilmzentrum Bernau [K21 H469]

http://www.museum-digital.de/data/brandenburg/resources/video/201602/05121656435.mp4 (Filmmuseum Potsdam RR-F)

Ich warte auf Antwort (1971)

Description ...

Der dokumentarische Film erzählt die Geschichte von Maria Scherova, die gegen Ende des Zweiten Weltkrieges als Zwangsarbeiterin im Kabelwerk Schönow (heute ein Ortsteil von Bernau) war und mit der die Angestellten des Kabelwerks bis heute in Briefkontakt sind. Über die Geschichte von Scherova beschreibt der Film auch die Geschichte anderer kommunistischer Arbeiter und Widerstandskämpfer, wie z.B. Elli Voigt, die während des Nationalsozialismus hier gearbeitet haben und wegen ihrer Aktivitäten hingerichtet wurden.

Ausgewählter Ausschnitt:
00:00 – 02:24: Eingangsszene des Films. Die Arbeiter des Kabelwerks lesen einen Brief von Maria Scherova, die mittlerweile als Lehrerin in Aserbaidschan lebt.

Material / Technique ...

16mm Azetatfilm mit kombinierter Magnettonrandspur / Schwarz-Weiß

Measurements ...

Länge: 21:37 Minuten (circa 237 Meter)

Image taken ...

... who:

... when:

... where:

Relation to time ...

Map
[Relation to time]
1971
Image taken
1971
1970 1973

Call the object

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 22.12.2016]