museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergMünzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen Kunstkammer der Herzöge von Württemberg [MK 19128]

http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/81870/81870.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Religiöse Medaille von Christian Wermuth mit Darstellung von Jakobs Kampf mit dem Engel, o. J.

Description ...

Jakob, der Enkel Abrahams und Sohn Isaaks, musste seine Heimat verlassen, weil er seinem älteren Zwillingsbruder Esau das Erstgeburtsrecht abgeluchst hatte. Nach langen Jahren im Exil kehrte er zurück. In der Nacht vor der Begegnung mit seinem Zwillingsbruder traf Jakob auf einen Engel des Herrn, mit dem er die ganze Nacht lang kämpfte. Jakob trug aus dem Ringen eine Verletzung davon, erhielt aber göttlichen Segen und den Namen Israel („Gottesstreiter").
Den Kampf schildert der Avers der Medaille von Christian Wermuth: Vor der untergehenden Sonne ringt Jakob mit dem Engel, links liegen Hut und Wanderstab. Die zehnzeilige Reversinschrift in Fraktur bittet Gott um Gnade.
[Matthias Ohm]

Inscription ...

VS: Ich lasse dich nicht / du segnest mich denn, im Abschnitt: l. B. Mose XXXIl. 26.
RS: Der Herr segne u. behüte dich. Der Herr erleuchte sein Angesicht über dich und sey dir gnädig / Der Herr hebe sein Angesicht auff dich und gebe dir Friede AMEN CW

Material / Technique ...

Silber

Measurements ...

Diameter: 39 mm

Weight: 14,79


Was imaged ...

... who:

Relation to time ...

Literature ...

  • Wohlfahrt, Cordula (1992): Christian Wermuth, ein deutscher Medailleur der Barockzeit . London, Nr. 55 073. ( KVK)
  • [] (1710): Cimeliarchium seu thesaurus nummorum tam antiquissimorum quam modernorum serenissimi principis Friderici Augusti ducis Wurtembergiae. Stuttgart, S. 134. ( KVK)

Call the object

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]