museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergKunstkammer der Herzöge von Württemberg Kunsthandwerk Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [KK grün 1012a]

Kameo mit Diana mit Hirsch, 2. Hälfte 16. Jh. (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Kameo mit Diana mit Hirsch, 2. Hälfte 16. Jh.

Description ...

Der hochovale Schmuckstein aus gräulich weißer Muschel zeigt eine schreitende weibliche Figur. Sie trägt ein Gewand mit kurzen Ärmeln, das quer über die Brust läuft und sich sehr voluminös nach hinten aufbauscht. In der rechten Hand hält die Figur einen halblangen Stab oder Speer. In der erhobenen linken Hand hält sie ein gebogenes Horn. Rechts hinter der Dargestellten schreitet ein kleiner Hirsch mit zwei gezackten Hörnern. Der Hintergrund des Bildes scheint eine Landschaft wiederzugeben. Die Attribute Jagdhorn, Speer und Hirsch weisen die Dargestellte als Diana aus. Die eher grobe, holzschnittartige Schnitzerei stammt aus der Sammlung Guth von Sulz. In dem zugehörigen Inventar ist sie beschrieben als „Die Göttin Diana ablang geschnitten, hallt in der rechten Handt ein Pfeil, in der Linkhen ein Jägerhorn, neben ihr steet ein Hürsch“.
[Marc Kähler]

Material / Technique ...

Muschel

Measurements ...

H. 3,17 cm, B. 2,34 cm, T. 0,45 cm

Created ...

... when:

... where:

Was imaged ...

... who:

Relation to time ...

[Relation to time]
1500 - 1599
Created
1550 - 1600
1499 1602

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]