museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergKunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen LegendäreMeisterWerke. Kulturgeschichte(n) aus Württemberg [WLM 1975-116 b, l, h]

Aufrisse des der "Moschee" im ehemaligen Schlosspark von Schloss Hohenheim (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Aufrisse von drei Gebäuden des "Dörfles" im ehemaligen Schlosspark von Schloss Hohenheim

Description ...

Ab 1776 ließ Herzog Carl Eugen von Württemberg (reg. 1748-1793) den Park von Schloss Hohenheim in einen Garten im bäuerlich-ländlichen Stil verwandeln: als exklusiven Rückzugsort für sich und seine Gemahlin Franziska von Hohenheim (1748-1811). In diesem "Dörfle" standen zur Überraschung der Gäste Dutzende kleiner Bauten höchst unterschiedlicher Art - darunter ein antiker Tempel, ein Belvedere und eine Moschee. Sie sollten das Paar unter anderem an die gemeinsamen Bildungsreisen erinnern.
Die Aufrisse des "Cirkel Baus", eines "Belvederes" und der "Moschee" sind in der Schausammlung "LegendäreMeisterWerke" im Alten Schloss ausgestellt.

Material / Technique ...

Papier, Tinte, laviert, gezeichnet

Measurements ...

H 21,1 cm; B 25,5 cm

Drawn ...

... who:

... when:

... where:

Relation to persons or bodies ...

Sucht Objekte zur Person Graphische Sammlung (Landesmuseum Württemberg)

Relation to time ...

[Relation to time]
1801 - 1900
Drawn
1807
1800 1902

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]