http://bildarchiv.landesmuseum-stuttgart.de/P/Bildarchiv/228257/228257.jpg (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

Medaille von Georg Hautsch auf die Krönung Josephs I. zum König von Ungarn, 1687

Description ...

Im Jahr 1687 wurde der neunjährige Habsburger Joseph – der spätere Kaiser Joseph I. – zum ungarischen König gekrönt. Auf dieses Ereignis schuf Georg Hautsch mehrere Medaillen. Dieses Exemplar zeigt auf dem Avers den jungen Herrscher im Brustbild nach rechts; zwei fliegende Putti bringen ihm Kronen und Kränze.
Auch auf dem Revers ist Joseph zu sehen: Er steht zusammen mit seinem Vater, Kaiser Leopold I., der ihm die ungarische Königskrone aufs Haupt setzt, vor einer Landschaft. Die beiden wichtigsten Städte im damaligen Königreich Ungarn sind durch Inschriften hervorgehoben: Ofen (der rechts der Donau gelegene Stadtteil des heutigen Budapest) und Presburg (Bratislava).
[Matthias Ohm]

Inscription ...

VS: DIE SEGEN KOMMEN AUF DAS HAUBT IOSEPHS Gen 49; im Armabschnitt: G. H.
RS: DO IOSEPHO PARTEM QUAM TULI DE MANU HOSTIS IN GLADIO GEN 48, links von Leopold: PRESBURG; rechts von Joseph: OFEN, im Abschnitt: IOSEPHVS PRIMVS IN INFERIORI ATQVE SVPERIORI HVNAGRIA REX PIVS AVGVSTVS ARCHIDVX AVSTRIÆ.
Randschrift: DABO JOSEPHO ET SEMINI EIUS TERRAM HANC IN POSSESSIONEM SEMPITERNAM GEN 48

Material / Technique ...

Silber

Measurements ...

Durchmesser: 45mm, Gewicht: 38,39 g

Created ...

... who:

... when:

Relation to places ...

Go Go

Relation to time ...

Inventory number ...

[MK 25862]

Belongs to ...

Münzkabinett
Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen
Kunstkammer der Herzöge von Württemberg

Literature ...

  • (1895/ 1977): Verzeichniss verkäuflicher Münzen aus der Fürstlich Montenuovo’schen Münzsammlung. Österreich, Auktionskatalog A. Hess Nachfolger. Frankfurt am Main, Nr. 1197. ( KVK)
  • [] (1710): Cimeliarchium seu thesaurus nummorum tam antiquissimorum quam modernorum serenissimi principis Friderici Augusti ducis Wurtembergiae. Stuttgart, S. 127. ( KVK)

Call the object

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]