museum-digitalbaden-württemberg

Deutschlandweit
Agrargeschichte
Baden-Württemberg
Berlin
Brandenburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Ostwestfalen-Lippe
Rheinland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Westfalen
Home
Museum Search museums
Collection Search collections
Object
All objects Advanced search Timeline "Image wall"
Topics Contact

Search

Landesmuseum WürttembergMünzkabinett Kunst- und Kulturgeschichtliche Sammlungen [MK 16467]

In Miltenberg geprägter Pfennig des Mainzer Erzbischofs Adolf von Nassau (Landesmuseum Württemberg, Stuttgart CC BY-SA)

In Miltenberg geprägter Pfennig des Mainzer Erzbischofs Adolf von Nassau

Description ...

Dieser Pfennig wurde vom Mainzer Erzbischof Adolf von Nassau in Miltenberg geprägt. Die Münze zeigt auf der Vorderseite den Kopf des Bischofs mit Mitra von vorn, auf der Rückseite das Wappen des Erzbistums Mainz, das Rad mit sechs Speichen. Die Inschrift auf den beiden Seiten verweist auf den Prägeort des Pfennigs: MONETA IN MILTENBG.
Dieser Pfennig war Teil des Münzfundes von Erpfersweiler, der rund 450 Münzen umfasst.
[Matthias Ohm]

Inscription ...

Vorderseite: MONETA IN
Rückseite: MILTINBG

Material / Technique ...

Silber

Measurements ...

Diameter: 17 mm

Weight: 0,51 g


Created ...

... when:

... where:

Relation to time ...

Literature ...

  • Ohm, Matthias (2012): Zwei Mainzer Räder in Neckarhausen. Die Fundmünzen aus dem Gebäude Hauptstraße 379, in: Bausteine zur Ortsgeschichte Edingen-Neckarhausen. Ein Beitrag zur Archäologie des ländlichen Raumes im Rhein-Neckar-Kreis. Edingen-Neckarhausen, S. 190f. ( KVK)
  • Steinhilber, Dirk (1959/60): Die Pfennige des Würzburger Schlages. In: Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte 10, S. 167–203, Nr. 84b
Map
[Relation to time]
1301 - 1400
Created
1379 - 1390
1300 1402

Larger image and pertaining information

Objectinformation for printing (PDF)

Did you encounter something wrong? Do you know more? Any remarks?

Usage and citation
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.

[Last update 20.10.2017]